Umbau in Bildern

Tretlager und Kurbel werden demontiert. Danach erfolgt die Montage des Messtrelagers mit Drehmomentabsicherung und der rechte Kurbelarm wird vorbereitet. Der Geschwindigkeitssensor ist bereits instaliert.

Die Kettenblätter sind montiert. Im Anschluss wird der Motor auf der linken Seite befestigt und der Akkuhalter verschraubt wo zuvor der Flaschenhalter war.

Nach der Montage des rechten Kurbelarms ist der Umbau fast vollbracht. Den Akku noch im Halter anbringen und schon kann es losgehen. Ein in jeder Hinsicht gelungener Umbau.